Graupner Mosquito - Original von 1989

Ich habe mal in alten Fotoalben gestöbert - und siehe da : es gab doch noch Fotos von meinem Mosquito. Mit dem Bau hatte ich im September 1989 angefangen. Ein paar Jahre bin ich auch damit geflogen, bevor er mir zu langweilig wurde.

Ein guter Freund hat für mich mal im 1983er Graupner-Katalog gestöbert. Da ist auch der Antrieb angegeben :

Graupner Elektroflug-Set mit 2-Blatt-Klappluftschraube Best.-Nr. 216
Dazu gehört die Fernwelle, die Kupplung zum Motor, Luftschraubenkupplung, Luftschraube, Spinner, Motorauflage mit Montagematerial, Sinterlager und Lufthutzen

Als Antrieb ist der Getriebemotor Jumbo 555 G3 9V, Graupner Best.-Nr. 1760/30 vorgesehen.

Technische Daten Motor:
Nennspannung 9 V
Eingangsleistung max. (10 min) 140 W
Leerlaufdrehzahl ca. 13500 U/min
Leerlaufstromaufnahme ca. 1 A
Wirkungsgrad max. 67 %
Gewicht ca. 186 g
Durchmesser ca. 35 mm
Länge ohne Welle ca. 63 mm
Wellenlänge ca. 9 mm
Wellen-Ø ca. 3,2 mm

Technische Daten Motor mit Getriebe:
Nennspannung 9 V
Eingangsleistung max. (10 min) 140 W
Leerlaufdrehzahl ca. 4500 U/min
Wirkungsgrad max. 67 %
Gewicht ca. 210 g
Durchmesser ca. 35 mm
Länge ohne Welle ca. 84 mm
Wellenlänge ca. 12 mm
Wellen-Ø ca. 4 mm

© Uwe Jantzen 23.05.22